Künstler 2017

Martina, Mair

struktur_stücke / raum_spuren von Martina Mair Linien und Flächen wechseln sich ab, tanzen, gebärden sich über das Papier. Suchen ihren Raum. Ein immerfortwährender Wandel des Gefüges, der Zeichen vollzieht sich. Illusionshaftes, Reelles wird erkundet und ausgelotet. Dabei interessieren Martina Mair die sich entwickelnden Strukturen, Rhythmen und Bewegungen, die zu einem harmonischen Gesamtbild beitragen und eine …

Martina, Mair Weiterlesen »

Sperner, Eva

Eva Sperner Die Glasgestalterin Eva Sperner lebt und arbeitet seit über 30 Jahren in Haidhausen. Sie hat den Haidhauser Herbergenhof mit geprägt durch ihre Arbeit als Glas-und Lichtmalerin, als Fotografin, als Kalligrafin, als Mutter dreier Töchter, als Gärtnerin, als Lehrkraft und auch als Organisatorin von OBACHT! In ihrem Atelier für Glasgestaltung entstehen freie Glasbilder, Glasportraits …

Sperner, Eva Weiterlesen »

Schmidt Osterkamp, Tanja

Kurzbeschreibung meiner Arbeit: Mein Thema ist die Farbe, mit der ich völlig gegenstandslos auf Papier, Holz oder Leinwand arbeite. Dabei sind mir die darauf entstehenden Formen in Bezug auf die Wirkung der Farben das Entscheidende, was mein Bild ausmacht. Die Titel, die ich den Bildern verleihe sind eine Möglichkeit der Betrachtung. Die Verknüpfung von Bild …

Schmidt Osterkamp, Tanja Weiterlesen »

Sanz, Carlos

Carlos Sanz 1962 in San Sebastian (Spanien) geboren. C.S. lebt und arbeitet seit 1989 in Deutschland, seit 1997 in München. Zur Zeit als Spanischdozent am Spanischen Kulturinstitut (Instituto Cervantes) tätig. Er ist auch als Illustrator für mehrere Fremdsprachenbücher tätig gewesen. Mitglied bei der Deutschen Aquarell-Gesellschaft seit 2015. Kurse: C.S. lernte das Zeichnen und Malen in …

Sanz, Carlos Weiterlesen »

Sacher, Doris

Durch die Vielfalt gehen. Pracht und Anmut streifen. Das Konstruktive überqueren. Mit dem Ursprung tanzen. Im Prozess des Tuns zur Ruhe kommen. Form – Farbe – Material berühren die Sinne erst durch die eigene Fähigkeit wahrzunehmen. Anhänger mit Muschel-Geld aus Ozeanien und antiken Flaschenhälsen aus einem versunkenen Schiff; 925 Silber und 900 Gold AUSSTELLUNGSORT & …

Sacher, Doris Weiterlesen »

Üblacker-Häusl, Collectif Trace-Ecart & M. Wrach

“Accents de l’instant” des franz. Collectif Trace-Ecart (L. Grimonprez, M.-L. Abboubi u. J. Irion) Maguy Wrach (Bordeaux) www.freunde-haidhausens.de Üblacker-Häusl, Preysingstraße 58 Accent de l’instant / Momentakzente Ausstellung im Üblackerhäusl/ Haidhausen vom 13.6. 2017(Vernissage ab 19h) bis zum 6.8.2017 …im Rahmen des kulturellen Austausches der Partnerstädte München/Bordeaux In der Ausstellung “Accent de l’instant” handelt es sich …

Üblacker-Häusl, Collectif Trace-Ecart & M. Wrach Weiterlesen »

Riemer, Cornelia

Schmuck: farbenfroh, verspielt, frech und doch klassisch vornehm. Gefertigt wird in Silber und Gold, kombiniert mit Kameen , Edelsteinen und Perlen. geb. 1965 – Amsterdam/Niederlande 1984 – Abitur 1985 – 1989 – Goldschmiedelehre bei Th. Rinke, Worpswede 1989 – 1993 – Gesellenjahre in wechselnden Werkstätten in München 1993 – 1995 – Fachschule München, Abschluss als …

Riemer, Cornelia Weiterlesen »

Pressl, Bertram

Kurzbiografie: Bertram Pressl, geb. 09.05.1960 in München frühe künstlerische Förderung durch den Vater (Kunstlehrer PH) und ab der gymnasialen Oberstufe durch eine besonders engagierte Kunstlehrerin, dort erste Plastiken aus Gips und Gasbeton. Anschließend Architekturstudium an der technischen Universität München mit dem Schwerpunkt Gestaltung und Darstellung, insbesondere 4 Semester am Lehrstuhl für plastisches Gestalten von Prof. …

Pressl, Bertram Weiterlesen »

Park-Adolff, Eun-Mee

Kant or Bamboo What am I supposed to be? Bamboo has character of tree AND grass. Once died it closes to tree. In Europa ist Bambus ein Symbol von Asien, traditionell von Japan, aber zurzeit ehe von China. Hart und gleichzeitig flexibel veranlasst Bambus Eigenschaft philosophische Gedanken. Meine Arbeit für OBACHT 2017 besteht darin, Bambus …

Park-Adolff, Eun-Mee Weiterlesen »

Olshausen, Aglaia

Seit 2010 fertigt die Freie Künstlerin Aglaia Olshausen Taschen aus Stoffcollagen. Sie verwendet hierfür die unterschiedlichsten Materialien- wie Metall, Plastik, Holz etc, die sie akkurat auf Stoff fixiert und zu spannenden textilen Reliefs komponiert. Die so entstandenen Taschenunikate sind für die couragierte Trägerin praktische Begleiter und unkonventionelles Statement zugleich. AUSSTELLUNGSORT: Herbergenhof” Preysingstr. 66 München KONTAKT: …

Olshausen, Aglaia Weiterlesen »