Pressl, Bertram

geboren am 9.Mai 1960 in München
frühe künstlerische Förderung durch den Vater (Kunst- und Werklehrer an der PH München)
sowie in der gymnasialen Oberstufe in Hamburg durch eine engagierte Kunstlehrerin.
1982-1989 Architekturstudium an der technischen Universität München
insbesondere in vier Semestern am Lehrstuhl für plastisches Gestalten bei Prof. Fritz Koenig
ab 1990 (bis heute) Anstellung in einem größeren Architekturbüro
parallel weitere Werke aus Speckstein, Gips, Gasbeton und Holz
Ausstellungsbeteiligungen in verschiedenen temporären Galerien in München
bis 2002 eigene Werkstatt in Unterhaching, anschließend Überbrückung einer achtjährigen Zwangspause ohne Werkstatt mit Akt- und Portraitzeichenkursen, Readymades und Graphiken
Mitglied der Künstlergemeinschaft 1Stein28 bis zum Abbruch des gleichnamigen Gebäudes 2012
2014-2016 Arbeiten in einer Ateliergemeinschaft in Haar bei München.
Teilnahme an der Stadtteilbiennale Haidhausen, Obacht 2013, 2017 und 2019 sowie an der Doppelausstellung „berührte Tiefen“ 2018 im Maxhütte-Museum Bergen mit Anja von Wins
seit 2017 eigene Werkstatt in Eching am Ammersee-Westufer

EVENTS:
Samstag: 20:00 Uhr – Manontroppo A-Capella-Trio – Bel4
Sonntag: 18:00 Uhr Manontroppo, A-Capella-Trio – Bel4

AUSSTELLUNGSORT:
Bel4
Belfortstraße 4, 81667 München

KONTAKT:
Orleansstraße 47 81667 München
4483464
b.pressl@t-online.de