Hoffmann, Leo

Illustratorin Claudia Burmeister

Die mit dem Agatha-Christie-Krimipreis und dem Preis der Stadtsparkasse München ausgezeichnete Autorin Leo Hoffmann schreibt Kurzgeschichten, Theaterstücke und Kinderbücher. 2019 erschien ihr Plädoyer für Toleranz „Die Welt hat viele Farben“ im neunmalklug-Verlag. Dieses Jahr wird sie im Dezember „verflixt und zugeknöpft“, ein Bilderbuch für Erwachsene, im Streitfeld in Berg am Laim ausstellen. 2022 bringt der Verlag Freies Geistesleben „Das kleine gelbe Haus“ heraus. Derzeit arbeitet sie an einem „Wellensittichkrimi“ für Kinder und Erwachsene.

EVENT:
Freitag 2. Juli um 17:00 Uhr – Lesung von Leo Hoffmann aus „Das kleine gelbe Haus
im Haidhauser Herbergenhof, Preysingstr. 64-70

Das kleine gelbe Haus wird von seinen Bewohnern nicht mehr geschätzt.
Daher macht es sich auf den Weg: Erst in den Wald, dann in den See,
die Wüste, die Berge und schließlich in die Stadt. Auf seiner Wanderung
lernt es viele Tiere und Landschaften kennen – und sich selbst.

AUSSTELLUNGSORT:
Herbergenhof
Preysingstr. 64-70
81667 München

KONTAKT:
Einsteinstr. 64, 81675 München
08947099696 o. 017662875531
leo.hoffmann@muenchen-mail.de
https://sites.google.com/site/punktgenaugabrielehoffmann/

Illustratorin Claudia Burmeister

Hofmann, Bernd

Seit 2005 entstehen in meiner Atelierwerkstatt für Siebdruck in München-Haidhausen Druckgrafiken (sogenannte Art Prints) und Konzertplakate (Gigposter), welche ihre Anwendung sowohl als offizielle Konzertankündigungen aber auch als rein künstlerische Werke zu betrachten sind.

AUSSTELLUNGSORT & KONTAKT:
Kirchenstraße 26
81675 München
8944118428
senorburns@red-can.com