Tschitschko, Willi

Werkfoto: Detail aus dem „Löwenzahnbett” „In der Natur an sich gibt es eine Schönheit, die alle Schönheit überschreitet”. Ausgangspunkt seiner Arbeiten sind lange und intensive Wanderungen in der freien Natur, vornehmlich an den Flüssen, die er als Lebensadern in diesem gebirgigen Land bezeichnet. Hier sind es vor allem die Steine, die seine ungeteilte Aufmerksamkeit erregen. …

Tschitschko, Willi Weiterlesen »