Fritsch, Regina

Lebt und arbeitet in München
seit 2004 Mitglied im BBK
Ausstellungen im In-und Ausland (u.a. „Mona Lisa“ „Schweinzeit“)
Durch ein raffiniertes Zusammenspiel von Papier, Stoffen, Tusche, Federn, Draht, Pailletten und zufälligen Fundstücken gestaltet die Künstlerin ihre ironisch-koketten oder bitterbösen Collagen von Amazonen, Chimären und „Putzfrauen“ die unser medial geprägtes Frauenbild humorvoll in Frage stellen.

AUSSTELLUNGSORT & KONTAKT:
Regina Fritsch
Burggrafenstr.5
81671 München
089/71019675 o. 015785510209
rdove@t-online.de
www.reginafritsch.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen