Körner, Jutta

KoernerKunst“Von der Büffelherde zur Menschenherde”.
Die Abstraktion eines Themas, eines Werkes, das Erfühlen und Erahnen des Wesentlichen, die Darstellung von Bewegung und Haltung sind es, die mich dazu bewegen meine Werke so zu gestalten wie ich es tue.

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich unter anderem mit dem Thema „Die Herde“. Stiere, Büffel – das sind kraftvolle – aber auch in sich ruhende Wesen. Der Kontrast von Stärke – Kraft und ebenso der Ruhe bietet viele Möglichkeiten der Abstraktion. Durch Bewegung und Haltung stelle ich verschiedene Positionen dar, die sich in den Werken widerspiegeln.

Ebenfalls beschäftige ich mich mit dem Thema Mensch und Kommunikation. Eine neu entstandene Serie nenne ich „die Gesprächsrunde“. Mehere Büsten, stark abstrahiert mit unterschiedlichen Oberflächen, verschiedenen Kopfbewegungen stehen nebeneinander – auch miteinander, bereit zu kommunizieren. Sie unterhalten sich mit dem Betrachter, aber auch mit sich selbst. Auch diese Serie wird immer wieder erweitert.

Ausstellungsort während OBACHT! 2013 :
Alten- und Service-Zentrum Haidhausen
Wolfgangstrasse 18
81667 München

Jutta Körner
info@juttakoerner.de
Steinstraße 5
81667 München

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen