Kammerer, Petra Magdalena

KammererKunstMalerin
Beim Bildermachen liebe ich das Material und den Entstehungsprozess. Ich bin ständig in Bewegung, höre dabei Musik, meist Miles Davis, dessen Musik mich ein wenig verrückt macht im Kopf. Es entsteht ein ähnliches Gefühl wie Verliebtsein.

Beim Schreiben aber entsteht vorerst nichts, nur Wörter und Sätze auf einem Blatt Papier. Die Haltung a
m Computer ist unbequem. Nach einiger Zeit wird mir kalt. Das Schreiben erfordert äußerste Konzentration. Musik ist fehl am Platz. Es entstehen lange Pausen der Ratlosigkeit und Verzweiflung. Und doch gehört die Literatur inzwischen zu meiner Malerei. Sie ergänzen sich.

Petra Magdalena Kammerer
p._kammerer@web.de
089 – 448 04 11
Steinstr. 59
81667 München

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen