Eichacker, Cornelia

Malerei und Zeichnung auf Leinwand und Papier

1978 – 85 Studium der Malerei an der Akademie
der Bildenden Künste in München bei Rudi Tröger
Meisterschüler, Diplom
92 – 98 Assistententätigkeit bei Rudi Tröger und Jerry Zeniuk
1995 USA Stipendium des Bayr. Staates f. New York
1996 Lehrtätigkeit an der Art Academy in Cincinnati
1998 – 2003 Kunst am Bau Preise und Aufträge
2004 Stipendium HSP III

AUSSTELLUNGSORT & KONTAKT:

Orleansstr. 61 Rgb.
81667 München
089 21752025
0163 9102840
cornelia.eichacker@icloud.com
www.cornelia-eichacker.de

Eichacker, Cornelia

EichackerKunsto.T., Pigment und Binder auf Leinwand, 140 x 130 x 4cm

geb 1957
1978-85 Studium d. Malerei und Grafik an der Akademie d. Bild. Künste in München bei Prof. R.Tröger, Meisterschülerin, Diplom
1990-96 Assistententätigkeit an der A.d.B.K. München bei Prof, R. Tröger und Prof. Jerry Zeniuk.
1992 Gründung des Vereins zur Förderung von bildnerisch-künstlerischen Ausdrucksformen,”Atelierprojekt”, e.V.
zusammen mit Jess Walter
seit 1992 Lehrtätigkeit und Vorstandstätigkeit im “Atelierprojekt”e.V.
1992 Förderstipendium aus der Mathias-Pschorr-Stiftung
1995 USA-Stipendium des Bayerischen Staates für New York
1996 Lehrtätigkeit an der Art Academy Cincinnati, USA
1998 Förderstipendium aus der Prinzregent Luitpold Stiftung
1998-2003 Kunst am Bau Preise und Aufträge im öffentlichen Raum
in München, Berlin, Mainz und Dresden
2001-2011 Atelier im städt. Atelierhaus Baumstr., Kulturreferat der LH München
2004 Stipendium HSP III
2005-07 Bayerisches Atelierförderprogramm
2009-2011 Atelierförderung durch das Kulturreferat der LH München
2012 Lehrauftrag an der TU München, Life sciences, Fachdidaktik

Cornelia Eichacker
cornelia.eichacker@arcor.de
089 / 21 75 20 25
Orleansstr. 61 Rgb
81667 München